TV – Serie Utopia zeigt wie es läuft

TV – Serie Utopia zeigt wie es läuft

Utopia 2020: Eine Gruppe von Comic Fans endeckt Utopia, einen Comic der eine Weltverschwörung dunkler Mächte aufdeckt, da er eine Weltverschörung aufdeckt. Er beschreibt wie man die Weltbevölkerung überzeugen will an eine falsche Pandemie zu glauben, es wird bekanntgegeben, das es einen Impfstoff gibt und schon eine Person gibt die Geheilt wurde und alle Menschen flehen auf den Kniehen, das der Impfstoff durch die Behörde freigeben wird. Am Ende stellt sich heraus, das dieser nur dafür da ist um die Menschen zu sterilisieren um damit die Bevölkerung zu sterilisieren damit die Bevölkerung von 7,8 Millionen auf 500 Millionen Menschen dezimiert wird.

Übertagen wir das ganze auf unsere Situation: 2012 mgab es den Comic Infiziert, 2019 gab es den Event 201, eine Simulatuion einer Pandemie, Wochen später brach eine „Pandemie“ in Wuhan aus, die sich sehr rasch auf der ganzen Welt ausgebreitet hat und durch sie wurde immer mehr die Freiheit den Menschen beschitten. Es kam die Maskenpflicht und Lockdowns, die jetzt derzeit vorbei sind, mit der 3G Regel hat die neue Normalität einzug gehalten und es wurde in raschen Schritten RNA – Impfstoffe erzeugt, die ersten beiden bekamen im Jänner eine bedingte Zulassung, damit man den Menschen diesen verabreichen kann. Dies beteutet auch, das man Ihn vorher nicht getestet hat und keinerlei Erfahrungen mit dem Impfstoff hat.

In Österreich sind schon über 6 Millionen eingetrage Impfungen zu verzeichnen, weil sich die Menschen glauben, das sie wieder frei sein können, aber man gilt nach der ersten 3 Wochen und nach der zweiten 6 Monate als immun, danach verliert man diesen Status wieder und natürlich auch die Vorteile was man mit der Impfung hatte.

Durch diesen Impfstoff wird die DNA des Menschen verändert, es sind schon viele Menschen daran gestorben oder haben starke Nebenwirkungen. Bill Gates sagte auch, das er durch Impfungen die Menschen dezimieren möchte, das sollte allen Menschen zu denken geben.

Auch in dieser Zeit gibt es Hoffnung, nicht die Impfung sondern Jesus Christus, der für unsere Sünden und unser Schuld vor über 2000 Jahren gestorben ist. In seiner Biographie steht in Johannes 14-6: Jesus erklärte ihm: ‚Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich‘“

Info:

Tote in Zusammenhang mit der Impfung

https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/

Fakten